Unterstützung für die Jugendmannschaft des SV Germania Mittweida 1897 e. V.

Die Stiftung für Jugend und Sport der Sparkasse Mittelsachsen engagiert sich bereits seit 2002 für Kinder und Jugendliche und den sportlichen Nachwuchs. Ihr Stiftungszweck ist unter Anderem die Unterstützung von Sportvereinen. Vor kurzem erhielt der „SV Germania Mittweida 1897 e.V.“ eine Zuwendung zur Unterstützung der Jugendarbeit.

 

Der SV Germania Mittweida wurde am 06. Mai 1897 gegründet. Das sind mittlerweile über 120 Jahre Vereinsgeschichte. Eine beachtliche Zeit. Derzeit sind im SV ungefähr 240 aktive Mitglieder gemeldet. Egal, ob Fußball, Boxen oder Gymnastik und Volleyball. Jeder findet hier seine Passion. Als besonderes Aushängeschild des Vereins gilt  die 1. Männermannschaft im Fußball, welche als einziger Vertreter Mittelsachsens in der Sachsenliga antritt.

 

Großer Wert wird auch auf die Integration von Menschen aus fremden Kulturen gelegt. Beim SV steht nicht die Herkunft im Mittelpunkt, sondern sportliche Leistung, Teamgeist, Disziplin und die Vermittlung von Werten.

 

Wir freuen uns, den traditionsreichen Verein zu unterstützen. Herr Körner, Leiter der Sparkassenfiliale in Mittweida, übergab die Spende persönlich an den Vereinspräsidenten Harald Kaehs (li.) und Schatzmeister Christian Frank (re.). Dieser Betrag wird für die Neuanschaffung von Trainingsutensilien und Sportgeräten für die Jugendmannschaft genutzt.