99 Funken: Neue Vogelvoliere für den Naturpark Köbe bei Penig

Kategorie: #AllemGewachsen

99 Funken: Neue Vogelvoliere für den Naturpark Köbe bei Penig

 

Der Förderverein Naturpark Köbe e.V. Penig möchte im Zentrum des Naturparks eine neue Vogelvoliere entstehen lassen, die einheimischen Vertretern ihrer Art ein neues Zuhause geben soll. Dafür sucht der Verein auf 99funken.de Unterstützer.

 

Im Naturpark bei Penig können Familien, Schul- und Kindergartengruppen regelmäßig und ganz in ihrer Nähe mit der Natur und den heimatlichen Tieren in Kontakt treten, diese kennen und schätzen lernen. Mit dem Umbau des Waschbärengeheges in eine neue Vogelvoliere will der Verein den Tierbestand verändern und zum Beispiel auch der Europäischen Richtlinie über die Verordnung zum Schutz der europäischen Artenvielfalt Rechnung tragen.

 

 

Helfen Sie mit, das Vorhaben des Vereins zu verwirklichen!

 

Auf 99funken.de finden Sie weitere Informationen zum Projekt. Noch bis 12. Mai 2019 sucht der Verein nach Unterstützern, die einen kleinen Beitrag über die Crowdfunding-Plattform beitragen. Es warten tolle Prämien auf Sie!

 

Crowdfunding – was ist das?

 

Crowdfunding bedeutet, dass sich eine Vielzahl von Förderern – „Crowd“ ist der englische Begriff dafür – für ein Projekt begeistert und es finanziell unterstützt. Projekte, von denen die Gemeinschaft profitiert, können zum Beispiel Themen aus den Kategorien Bildung, Kunst und Kultur, Soziales, Sport sowie Veranstaltungen sein.

 

Gemeinwohlorientierte Vereine und Einrichtungen können ihre Ideen auf dieser Plattform präsentieren und Förderer dafür finden. Sie beschreiben ihr Ziel und zeigen Bilder und kleine Videos. Sie geben an, wie viel Geld sie benötigen (das so genannte Fundingziel), was der Verein als kleines Dankeschön für die Unterstützer bereithält und wie lange dafür gesammelt wird (Fundingzeitraum). Jetzt heißt es, die „Crowd“ zu aktivieren und für die Projektidee zu gewinnen.

 

Wer von einem Projekt auf dieser Plattform begeistert ist, kann sich direkt online dafür engagieren und einen Betrag spenden. Wird das Fundingziel erreicht, kann die Idee umgesetzt werden. Anderenfalls erhalten die Förderer ihr Geld zurück.