Präventionskurse zu Internetsicherheit und Cybermobbing

Präventionskurse zu Internetsicherheit und Cybermobbing

Lehrer und Eltern aufgepasst: Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 können an einem Präventionsprojekt der Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport teilnehmen. Es hat den Titel „Handy? Internet? – Wie sicher bist du?“. Alle Oberschulen und Gymnasien in den früheren Landkreisen Freiberg und Mittweida haben jetzt die Chance, ihr Interesse bei der Sparkassen-Stiftung anzumelden.

 

Schüler werden sensibilisiert, sorgsam mit ihren Daten im Internet umzugehen und Cybermobbing zu verhindern. Das Besondere dabei: Nicht nur die Jugendlichen lernen Wissenswertes rund ums Internet. Auch die Eltern können in einem Elternabend erfahren, worauf sie bei ihren Kindern achten sollten und wie Anzeichen von Cybermobbing zu erkennen sind.

 

Das Präventionsprojekt findet in kleinen Workshops an den mittelsächsischen Schulen statt. Für die Informationskurse hat die Sparkassen-Stiftung zwei Partner. Die Schulen können aus dem Workshop-Angebot wählen und Schwerpunkte setzen.

 

  • Die Firma KOMSA aus Hartmannsdorf hat sich auf das Thema „Datenschutz im Netz“ spezialisiert. Die Dozenten zeigen den Schülern, welche Spuren sie im Internet hinterlassen und wie sie diese vermeiden.
  • Das Medienpädagogische Zentrum Mittelsachsen erläutert das Thema Cybermobbing an einem Fallbeispiel. Ziel ist es, dass die Jugendlichen durch Rollenspiele in einer Filmanalyse die Wirkungsweise von Cybermobbing erkennen.

 

Die Sparkassen-Stiftung und ihre Projektpartner haben das Ziel, Jugendliche für den verantwortungsbewussten Umgang mit Daten und Bildern im Internet zu sensibilisieren. Die Kosten für die Informationskurse der Dozenten, deren Fahrtkosten sowie Lehrmaterial übernimmt die Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport. Seit 2014 bietet die Sparkassen-Stiftung das spezielle Präventions- und Bildungsprojekt an. Über 3.500 Schüler informierten sich bereits zum sicheren Umgang mit ihren Daten im Internet.

 

Jetzt mitmachen und einen der Workshops für die Klasse sichern

Schulklassen können sich um eine Teilnahme 2019 bewerben. Das Angebot ist in einem Bildungskatalog der Sparkassen-Stiftungen unter dem Thema „Medienbildung“ beschrieben. Bewerben kann man sich mit diesem Bewerbungsbogen.

 

Das Projekt „Handy? Internet? – Wie sicher bist du?“ ist Teil der Initiative „Wir fördern Bildung.“ der Stiftungen der Sparkasse Mittelsachsen.

 

Wir bedanken uns bei unseren Projektpartnern für die Unterstützung.

        

Teaserbild
Vorhang auf: Tausche Klassenzimmer gegen „TheatErleben“ 2019

Sparkassen-Stiftung fördert ausgewählte Vorstellungen für Schüler   Theatervorstellungen für alle Altersgruppen stehen im Jahr 2019 erneut auf dem Förderprogramm der Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur. Unter dem Motto „TheatErleben“ können sich Schulklassen jetzt darum bewerben.   Für diese Vorstellungen im Mittelsächsischen Theater in Freiberg…