Landesgartenschau Frankenberg eröffnet zu Ostern.

Landesgartenschau Frankenberg eröffnet zu Ostern.

 

 

Ein Jahr auf den Tag genau nach Unterzeichnung des gemeinsamen Sponsoringvertrages der Sparkasse Mittelsachsen zusammen mit der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen wird heute die Sächsische Landesgartenschau 2019 in Frankenberg/Sachsen feierlich eröffnet.

v.l.: Jochen Heinz (Geschäftsführer Landesgartenschau) , Prof. Hans-Ferdinand Schramm (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Mittelsachen) und Dr. Micheal Ermrich (Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes) bei der Vertragsunterzeichnung am 20.04.2018

 

Der Geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), Dr. Michael Ermrich, sagt: „Veränderungen erleben wir jeden Tag, ohne dass wir sie bewusst wahrnehmen. Vor genau einem Jahr standen wir auf einer Baustelle, heute spazieren wir durch die Paradiesgärten Mühlbachtal. Das ist eine großartige Reise und ein großartiges Ergebnis. Diese Landesgartenschau zeigt, wie wertvoll und positiv Veränderungen sein können und lädt dazu ein, Schönes zu genießen. Dazu gratuliere ich allen Beteiligten und wünsche allen Gästen und Besuchern unvergessliche Momente.“

 

Die Sparkasse Mittelsachsen als Sparkasse vor Ort gehört zu den traditionsreichsten Unternehmen der Region und ist im gesellschaftlichen Leben fest verankert. Die Sparkasse ist überall präsent – zum Beispiel mit Spenden- und Sponsoringgeldern sowie mit den Ausschüttungen der insgesamt fünf Stiftungen.

 

„Wir freuen uns über die Ausrichtung der Landesgartenschau 2019 im Herzen von Frankenberg/Sachsen. Die unterschiedlichen Themenbereiche und wechselnden Ausstellungen werden zahlreiche Pflanzen- und Gartenfreunde einladen, unser schönes Mittelsachsen und die Stadt Frankenberg zu besuchen. Für die Stadt bietet sich mit der Landesgartenschau die Chance, den Bekanntheitsgrad weiter zu stärken und nachhaltige Werte für die Region zu schaffen“, sagt Prof. Hans-Ferdinand Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen.

 

Alle weiteren Infos finden Sie auf der Website der Landesgartenschau.

 

Blick in die Paradiesgärten (Foto: Sparkasse Mittelsachsen)