Stiftungen #1 – Eine Tradition lebt auf.

Kategorie: #AllemGewachsen

Stiftungen #1 – Eine Tradition lebt auf.

Seit 6. Mai präsentieren die Freiberger Stiftungen eine gemeinsame Ausstellung in der Hauptfiliale der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg. Ein toller Grund, sich dem Thema näher zu widmen. Wir freuen uns, Ihnen in unserer Blog-Reihe „Stiftungen“ interessante Fakten, Hintergrundinfos und unsere Sparkassen-Stiftungen vorzustellen.

 

Teil #1 – Eine Tradition lebt auf.

 

Die Sparkasse Mittelsachsen ist begeisterter Stifter: 1998 gründete sie ihre erste Stiftung, die Sparkassen-Stiftung TU Bergakademie Freiberg. Wir freuen uns sehr, hier in der Region gemeinsam mit uns Menschen zu wissen, die diese Leidenschaft teilen. Stiftungen empfinden sich als eine Art Familie.

 

Die besondere Form der Gemeinwohlorientierung durch eine Stiftung hat lange Traditionslinien, die in Freiberg einzigartig sind und eine ganz enge Verbindung mit unserer Sparkasse haben.

 

1224 entstand die wohl älteste Freiberger Stiftung im Hospital St. Johannis, die sich um Kranke und Bedürftige kümmerte. Sie entwickelte sich bereits in der Frühzeit des Bergbaus. Diese Motivation, sich gegenseitig zu unterstützen, bereitete bereits ein Stück den Weg für die Idee der Sparkassengründungen im 19. Jahrhundert.

 

Zu dieser Zeit gab es in Deutschland über 100.000 Stiftungen und damit eine sehr ausgeprägte Stiftungslandschaft. Nach den gesellschaftlichen Umbrüchen durch Kriege und die DDR-Zeit konnte sich das Stiftungswesen hierzulande erst nach 1990 wieder richtig etablieren.

Umso mehr freuen wir uns, dass es stetig weiter wächst, auch hier in Freiberg.

 

In Deutschland gibt es bereits wieder über 22.000 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts. Das Schöne daran ist: Ihre Anzahl steigt. Jährlich kommen rund 500 neue Stiftungen hinzu – und das trotz Niedrigzinsphase, die es kleineren Stiftungen schwer macht, Zinserträge für die Verwirklichung ihrer gemeinnützigen Anliegen zu erwirtschaften.

Teaserbild
Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am 9. Mai: "Wir stiften an."

Stiftungen engagieren sich aktiv für das Gemeinwohl und leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Sie geben Impulse, bewahren, verbinden und stoßen an. Freiberg blickt heute auf eine vielfältige Landschaft gemeinnütziger Stiftungen, die sich mit zahlreichen Initiativen für die Stadt und die ganze Region Mittelsachsen einsetzen. Mit der Ausstellung in…