Stiftungen #3 – Wie funktioniert das eigentlich?

Stiftungen #3 – Wie funktioniert das eigentlich?

Seit 6. Mai präsentieren die Freiberger Stiftungen eine gemeinsame Ausstellung in der Hauptfiliale der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg. Ein toller Grund, sich dem Thema näher zu widmen. Wir freuen uns, Ihnen in unserer Blog-Reihe „Stiftungen“ interessante Fakten, Hintergrundinfos und unsere Sparkassen-Stiftungen vorzustellen.

 

Teil #3 – Wie funktioniert das eigentlich?

(Quelle: stiftungen.org, Bundesverband Deutscher Stiftungen)

 

Fast die Hälfte aller heute bestehenden rechtsfähigen Stiftungen wurde in den letzten zehn Jahren errichtet. Aktuell gibt es rund 20.000 Stiftungen. Es gibt verschiedene Stiftungstypen. Allen gemeinsam ist, dass die Vermögensmasse einem bestimmten Zweck auf Dauer gewidmet ist. Die klassische Rechtsform ist die rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts.

 

Gemeinnützigkeit

 

95 Prozent der Stiftungen in Deutschland sind gemeinnützig. Gemeinnützig ist der Zweck einer Stiftung dann, wenn er darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit selbstlos zu fördern. Verfolgt eine Stiftung ausschließlich gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke, können der Stifter und die Stiftung Steuerbegünstigungen erhalten. Das Finanzamt erkennt die Gemeinnützigkeit an und überwacht sie.

 

Stiftungszweck

 

Den Zweck einer Stiftung bestimmen die Stifter, wenn sie die Stiftung errichten. Er ist fortan festgeschrieben und darf nur unter engen Voraussetzungen geändert werden. Stiftungen können eigene Projekte verwirklichen oder andere Organisationen fördern. Die Bandbreite des stifterischen Engagements erstreckt sich von der Wissenschaftsförderung über Bildung oder Umweltschutz bis hin zur Kulturförderung. Traditionell wird vor allem für soziale Zwecke gestiftet.

 

Stiftungsvermögen

 

Da eine Stiftung ihre Zwecke typischerweise aus den Erträgen der Verwaltung ihres Vermögens verfolgt, ist eine nachhaltige Zweckerfüllung erst ab einem gewissen Mindestkapital realistisch. Die Höhe des Vermögens ist gesetzlich nicht festgelegt.

 

 

Die Ausstellung „Wir stiften an.“, in der Freiberger Stiftungen ihre Arbeit vorstellen, ist noch bis 5. Juni 2019 in der Hauptfiliale der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg zu sehen.

Teaserbild
Stiftungen #1 - Eine Tradition lebt auf.

Seit 6. Mai präsentieren die Freiberger Stiftungen eine gemeinsame Ausstellung in der Hauptfiliale der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg. Ein toller Grund, sich dem Thema näher zu widmen. Wir freuen uns, Ihnen in unserer Blog-Reihe „Stiftungen“ interessante Fakten, Hintergrundinfos und unsere Sparkassen-Stiftungen vorzustellen.   Teil #1 – Eine Tradition lebt auf.

Teaserbild
Stiftungen #2 - Freiberger Stiftungen nach 1990.

Seit 6. Mai präsentieren die Freiberger Stiftungen eine gemeinsame Ausstellung in der Hauptfiliale der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg. Ein toller Grund, sich dem Thema näher zu widmen. Wir freuen uns, Ihnen in unserer Blog-Reihe „Stiftungen“ interessante Fakten, Hintergrundinfos und unsere Sparkassen-Stiftungen vorzustellen.   Teil #2 – Freiberger Stiftungen nach 1990.