Gemeinsame Vorfreude auf die Silbermann-Tage 2021

Gemeinsame Vorfreude auf die Silbermann-Tage 2021

 

Was passiert, wenn sich die eigene Lebenswelt auf das heimatliche Umfeld reduziert? Wenn globale Themen plötzlich vor der eigenen Haustür stehen? Wenn die persönlichen Sorgen zugleich die Milliarden anderer Menschen sind?

 

Die Gottfried- Silbermann-Tage 2021 werden diesen Fragen nachspüren. Unter dem Motto „heimat//welt“ hat die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft ein faszinierendes Programm zusammengestellt. Hochkarätige internationale Künstlerinnen und Künstler werden im zu Gast in Freiberg und der Region sein. Sie nehmen das Publikum mit auf eine Reise zu den jeweils eigene Sichten und Sehnsüchten von Heimat und Welt. Der scheinbare Gegensatz der beiden Begriffe löst sich in der Pandemie auf und verschwimmt. Das Festival vom 3. bis 12. September 2021 will diese besondere Zeit reflektieren und nach vorne schauen.

 

Im Mittelpunkt der Silbermann-Tage stehen die meisterhaften barocken Orgeln Gottfried Silbermanns, die bis heute eine einzigartige und authentische Orgellandschaft bilden. An ihnen messen sich auch die besten Nachwuchsorganisten beim parallel stattfindenden XV. Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb – einem der wichtigsten Wettbewerbe an historischen Orgeln. 24 Veranstaltungen an zehn Orten stehen insgesamt auf dem Programm der 24. Silbermann-Tage.

 

Voraussetzung für ein Festival auf solch hohem Niveau ist das Engagement zahlreicher Förderer und Partner. Zu den langjährigen Unterstützern der Silbermann-Tage zählt die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der Sparkasse Mittelsachsen. „Die Silbermann-Tage 2021 unterstreichen in einzigartiger Weise – sowohl mit ihrer musikalischen Programmauswahl als auch durch Gottfried Silbermanns Instrumente – die enorme kulturelle und wirtschaftliche Innovationskraft Sachsens, die aus der Verbindung regionaler Traditionen und Ressourcen mit überregionalen Impulsen und Expertise auf internationaler Ebene entsteht,“ so Prof. Hans-Ferdinand Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen. „Gerade in der aktuellen Zeit können sie Anregung und Ermunterung sein.“

 

 

Karten kann man jetzt schon reservieren! Das Eröffnungskonzert und das Finale des Orgelwettbewerbs werden zudem weltweit live im Internet übertragen.

 

Im Bild: Der künstlerische Leiter der Gottfried-Silbermann-Tage 2021, Domkantor Albrecht Koch (li.), nimmt die Förderzusage der Sparkassen von Prof. Hans-Ferdinand Schramm entgegen. Foto: © Gottfried-Silbermann-Gesellschaft / Wieland Josch

 

Bitte beachten Sie, dass der aufgeführte Link eine Website der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Es gelten dessen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise.

 

Programm und Informationen: Internetseite der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft.

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.