„Nachwuchspreis Ehrenamt“ für den Ringethaler Carnevalsverein e. V.

„Nachwuchspreis Ehrenamt“ für den Ringethaler Carnevalsverein e. V.

Fünf Ehrenamtliche aus den Regionen Freiberg und Mittweida, die sich besonders für die Kinder- und Jugendarbeit engagieren, erhalten die Auszeichnung „Nachwuchspreis Ehrenamt“ 2020 der Stiftung für Jugend und Sport der Sparkasse Mittelsachsen. Bei diesem Stiftungspreis stehen Menschen im Mittelpunkt, die in der Nachwuchsarbeit engagiert sind und in ihrer Freizeit jungen Leuten zur Seite stehen. Die Ehrung wird insbesondere für Übungsleiter und Trainer in Sportvereinen sowie Jugendbetreuer oder Gruppenleiter in Vereinen verliehen.

 

Die Preisträger 2020 kommen aus diesen drei Vereinen:

 

  • Ringethaler Carnevalsverein e. V.
  • Kleinwaltersdorfer Sportverein e. V.
  • Flieger-Club Langhennersdorf e. V.

 

Sie sorgen dafür, dass junge Leute in ihren Vereinen auch in dieser besonderen Zeit eine gute Ausbildung erhalten und motiviert bei der Sache bleiben. Sie schaffen ihnen gute Bedingungen für erfolgreiche Wettkämpfe.

 

Engagement für den Nachwuchs im Carnevalsverein: Anett Schmieder und Sigrun Wehlend

 

Anett Schmieder und Sigrun Wehlend kümmern sich im Ringethaler Carnevalsverein e. V. darum, Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. Sie sorgen dafür, dass Kinder ab der 2. Klasse 2x wöchentlich dort trainieren können. Sie gestalten die Choreografie der Funken ab 14 Jahre und kümmern sich um die liebevoll geschneiderten Kostüme. Die beiden Trainerinnen setzen sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche eine sportliche Herausforderung beim Tanzen haben und erfolgreich sind. Sie tragen dazu bei, dass auf Stadtfesten, Veranstaltungen und Jubiläen getanzt wird und der Karneval in der Region Mittweida ein Publikum hat.

Für ihr außergewöhnliches Engagement für ihren Verein zeichnet die Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport Anett Schmieder und Sigrun Wehlend mit dem „Nachwuchspreis Ehrenamt“ 2020 aus.

 

Jetzt noch Vereinsmitglieder für Ehrung 2021 vorschlagen

 

Personen, Vereine und Institutionen können jetzt noch Vorschläge zur Preisverleihung für das Jahr 2021 einreichen. Die Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport wird bis zu drei Preise vergeben. Das Preisgeld beträgt 500 €. Davon gehen 250 € an den Preisträger und 250 € an seinen Verein. Weitere Informationen gibt es hier.

 

 

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.