Andreas-Möller-Geschichtspreis 2021: Aktuelle Informationen zur Veranstaltung.

Andreas-Möller-Geschichtspreis 2021: Aktuelle Informationen zur Veranstaltung.

Am Freitag, den 17.9.2021, wird der diesjährige Andreas-Möller-Geschichtspreis der Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur verliehen. Wir informieren die Gäste hier zu den aktuellen Rahmenbedingungen und Anforderungen gemäß der Corona-Schutzverordnung.

 

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung mit:

  • Ihren persönlichen Medizinischen-Mund-Nasen-Schutz
  • den ausgefüllten Bogen zur Kontaktdatenerhebung gemäß SächsCoronaSchVO
  • einen aktuellen „3G-Nachweis“ (geimpft, negativ getestet oder genesen) für den Einlass am Veranstaltungstag.

 

Falls Sie eine aktuelle Testbescheinigung benötigen, können Sie dafür das Testzentrum am Obermarkt nutzen (Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 17 Uhr). Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin unter Telefon 03731 273 -555 oder -556.

 

Vielen Dank.

 

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gern an

  • Telefon: 03731 25-1027 oder
  • Mail: info@sparkassenstiftungen-mittelsachsen.de

 

 

 

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.
Teaserbild
Andreas-Möller-Geschichtspreis für Prof. Dr. Albrecht / 1

  Die Stiftung für Kunst und Kultur der Sparkasse Mittelsachsen hat am vergangenen Freitag Herrn Prof. Dr. Helmuth Albrecht mit dem Andreas-Möller-Geschichtspreis 2019 ausgezeichnet. Sie ehrte ihn für seine besonderen Leistungen bei der Erforschung und Bewahrung von historischen Zeitzeugen sowie sein herausragendes Engagement bei Anerkennung der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří als UNESCO-Weltkulturerbe.

Teaserbild
Engagierte Eppendorfer erhalten Ehrung der Sparkassen-Stiftung / 2

  Eppendorf blickte 2011 auf die Ortsgründung vor 675 Jahren zurück. Eine Gruppe geschichtsinteressierter Einwohner nahm dies zum Anlass, um ein Ausstellungskonzept zu entwickeln. Aus der punktuellen Beschäftigung mit der Ortsgeschichte ist inzwischen ein umfangreiches Vorhaben geworden. Mit Dauer- und Wechselausstellungen zu regelmäßigen Öffnungszeiten, Beiträgen im Gemeindeblatt sowie Filmvorführungen für…

Teaserbild
Begeisterung für Geschichte: Auszeichnung für Michael Kreskowsky / 3

  Michael Kreskowsky ist seit über 25 Jahren im Bereich der Präsentation unserer Regionalgeschichte aktiv. Als Gästeführer vermittelt er an vielen Orten in Mittelsachsen auf unterhaltsame Art Geschichtswissen. Er streift mit Besuchern als Nachtwächter durch Mittweida, bietet Stadt- und Kellerführungen an und erzählt Schlossgeschichten in Rochlitz und auf der Rochsburg.