Klimagerät für das Hospiz Oederan.

Klimagerät für das Hospiz Oederan.

„Wenn du anderen Gutes tust, tust du dir das Beste“ (Dale Carnegie).

Der Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V. ist seit 2007 in Oederan tätig. Mit haupt- und ehrenamtlichen, gut ausgebildeten Kräften betreuen wir ambulant zu Hause, in Altenheimen, Krankenhäusern und auch im stationären Hospiz „Ellen Gorlow“ in Oederan mit 10 Betten schwerst kranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen.

In den Vordergrund stellen wir Geborgenheit, Nächstenliebe, Hochachtung, Wertschätzung und Wünsche der zu betreuenden und zu begleitenden Menschen, ungeachtet der Nationalität, der Lebenswelten, des Geschlechts, der sozialen Stellung oder der politischen Situation. Um die Lebensqualität zu verbessern, ist die Schmerztherapie ein wesentlicher Bestandteil der Betreuung dieser Menschen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die psychosoziale Begleitung der Sterbenden und ihrer Angehörigen sowie der spirituelle Beistand bei der Auseinandersetzung mit Fragen nach dem Sinn des Lebens, Sterben und Tod.

Unser oberstes Ziel ist es, jedem Menschen zu ermöglichen, würdevoll den letzten Weg zu gehen und Abschied zu nehmen.

Dank finanzieller Unterstützung der Sparkasse konnte für das Hospiz ein Klimagerät angeschafft werden. Dieses wird gern im Dachgeschoss der denkmalgeschützten Villa von den Bewohnern genutzt. Gerade bei sehr heißen sommerlichen Temperaturen schafft dieses Gerät eine angenehme Wohlfühltemperatur. Auch das Arbeiten im Dachgeschoss gestaltet sich für die Pflegekräfte in heißen Sommertagen wesentlich besser.

Das Hospiz Oederan bedankt ganz herzlich für die Spende der Sparkasse Mittelsachsen!

 

Text: Christiane Riemer, Geschäftsführerin Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V.

 

Spende für das Hospiz

 

Wir haben Hochachtung vor dieser wichtigen Arbeit und dem Engagement aller Verantwortlichen, der Pflegekräfte und Helfer. Wir freuen uns daher besonders, den gemeinnützigen Verein mit einer Spende aus den Mitteln des PS-Zweckertrags bei seiner Arbeit unterstützen zu können.

 

Klicken Sie für weitere Informationen zum Verein auf folgenden Link:

 

Bitte beachten Sie, dass der aufgeführte Link eine Website vom Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e.V. öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Es gelten dessen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise.

 

Hospiz Oederan

Sparen, gewinnen und Gutes tun

 

Die Lotterie, bei der alle gewinnen: Mit dem PS-Lotterie-Sparen schaffen Sie sich ein Spar­guthaben, sichern sich attraktive Gewinn­chancen bei zwölf Monats- und drei Sonder­auslosungen im Jahr – und helfen gleichzeitig gemein­nützigen Vereinen, sozialen Einrichtungen und nachhaltigen Projekten in Ihrer Region.

Mit jedem Los unterstützen Sie soziale und nachhaltige Projekte in Ihrer Region. Je verkauftem Los fließen 25 Cent in den Zweckertrag. Von diesen 25 Cent vergeben die Sparkassen 15 Cent an ausgewählte Vereine sowie an soziale und nachhaltige Projekte in ihrer jeweiligen Region. Weitere 10 Cent werden durch die Ostdeutsche Sparkassen­stiftung für die überregionale Kultur­förderung eingesetzt. Insgesamt sind das über zehn Millionen Euro im Jahr.

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.
Teaserbild
Spende für die Bergwacht Holzhau

Die Bergwacht ist dem Rettungsdienst zugeordnet und übernimmt den elementaren Auftrag, im unwegsamen Gelände und im Gebirge die Bergung, Rettung und medizinische Versorgung von Bergsteigern, Wanderern, Skifahrern und Touristen sowie die Suche von vermissten Personen sicherzustellen.   Im DRK-Kreisverband Freiberg e. V. existiert eine Bergwacht in Holzhau Der Einsatzort im…

Teaserbild
Volkssolidarität Regionalverband Freiberg e. V. erhält Spende

Mit dem Regionalverband Freiberg der Volkssolidarität verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit. Gemeinsam konnten wir schon verschiedene gemeinnützige Vorhaben umsetzen. Vor kurzem überreichte Jens Kluge von der Sparkasse Mittelsachsen eine Spende an Angela Gronwaldt von der Volkssolidarität. Der Verein plant die Modernisieung der Zeiterfassungssysteme in seinen Kindertagesstatten. Wir freuen uns, dass…

Teaserbild
Spende für den Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Mittweida e.V.

  Unterstützung von sozial benachteiligten Jugendlichen mit mobiler PC-Technik für die erforderliche digitale Unterweisung auf Grund der Corona-Pandemie   „Mit diesem Projekt bieten wir für unsere sozial benachteiligten Teilnehmern die Möglichkeit, PC-Technik für die alternative Maßnahmedurchführung zu nutzen und stellen ihnen leihweise die Geräte zur Verfügung. Dadurch können alle…