Am 29. Oktober ist Weltspartag.

Am 29. Oktober ist Weltspartag.

 

Nicht nur in Deutschland wird viel gespart – auch in anderen Ländern legen die Menschen gern Geld zur Seite. Ob für schlechte Zeiten, die erste eigene Immobilie oder den wohlverdienten Ruhestand: Den Wunsch, mit dem eigenen Geld ein Vermögen aufzubauen, teilen Menschen aus aller Welt. Deshalb findet der Weltspartag in diesem Jahr schon zum 96. Mal statt. Im Oktober 1925 riefen Delegierte aus 27 Ländern den wichtigen Tag ins Leben. In diesem Jahr ist es am 29. Oktober wieder soweit – auch wenn Sparen heute etwas anders aussieht als früher.

Vom Tongefäß zum Online-Depot: So geht Sparschwein heute

Gespart wird schon sehr lange – und wohl auch in Zukunft. Doch welche Art des Sparens sich wirklich lohnt, ändert sich mit der Zeit. Auch Sparziele können sich je nach Lebenssituation verändern. Eine der wenigen festen Größen in der Welt des Sparens: die Sparkasse. Denn die meisten unserer Kundinnen und Kunden begleiten wir ihr ganzes Leben lang.

 

Unser Erfolgsrezept für Sie. Finden Sie jetzt eine Geldanlage ganz nach Ihrem Geschmack.

Informieren Sie sich zu den Sparschwein-Alternativen der heutigen Zeit. Wir beraten Sie gern. Vereinbaren Sie gleich hier einen Beratungstermin und sichern Sie sich einen tollen Kalender für 2022 (solange der Vorrat reicht) – exklusiv erstellt durch den „Bergstadtspaziergang Freiberg“.

 

 

Bitte beachten Sie, dass der aufgeführte Link eine fremde Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Es gelten deren Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise.

 

Hier geht es zum Bergstadtspaziergang Freiberg.

 

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.