GRILLNINJAS® zu Gast an der Grundschule Lunzenau

GRILLNINJAS® zu Gast an der Grundschule Lunzenau

 

Gesund Kochen mit der Sparkasse Mittelsachsen

 

Am 12. Mai waren die GRILLNINJAS® zu Gast in Lunzenau. Mit Unterstützung von Sparkasse Mittelsachsen und PS-Lotterie-Sparen konnte die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Anke Arnold den Koch-Workshop erleben. Bürgermeister Ronny Hofmann sowie Prof. Hans-Ferdinand Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen, waren zur Eröffnung mit vor Ort und schauten den Schülern bei den ersten Arbeitsschritten über die Schulter.

 

Die GRILLNINJAS® bringen nachhaltiges, ökologisches und gesundes Essen zum Mit- und Nachmachen in Kindergärten, Schulen, Behinderteneinrichtungen und in den Jugendbereich – alltagstauglich und einfach erklärt. Die Kinder können die Speisen mit den Lehrern und Erziehern vor- und zubereiten sowie im Anschluss gemeinsam genießen.

 

Die hierfür entwickelten Rezepte sind gesund und ausgewogen, z. B. durch die Ergänzung oder den Ersatz typischer Grillgerichte durch Gemüse, Rohkost oder Wildkräuter. Die Gerichte werden mit nachhaltigen und ökologisch bewussten, für jeden leistbaren Zutaten und Produkten ausschließlich in kleinen Gruppen zubereitet. Die Kinder nehmen aktiv an allen Schritten teil und haben unmittelbaren Kontakt zu den Lebensmitteln und deren Verarbeitung: sie bereiten vor und nach, räumen auf und waschen ab – und das mit Begeisterung. Insgesamt 5 Gerichte haben die Drittklässler in Lunzenau zubereitet. Zuerst konnten sie vegetarische Flammkuchen verkosten. Danach standen zum Beispiel noch Grillspieße, Wok-Gemüse oder Obst-Crumbles mit selbst gemachtem Erdbeereis auf der Speisekarte.

 

Presseinformation

 

PS-Zweckertrag in Mittelsachsen:

Gemeinnützige Vereine und Einrichtungen in den Regionen Freiberg und Mittweida erhielten in den vergangenen zehn Jahren über 2 Mio. Euro Spendengelder. Jährlich unterstützt die Sparkasse damit rund 200 bis 300 Projekte. Das Förderpaket Digitalisierung, die Unterstützung von Jugendfeuerwehren, Spielplatzerneuerungen oder die Modernisierung von Vereinsheimen waren zum Beispiel große Projekte, die mit Hilfe des PS-Zweckertrages umgesetzt werden – auch der Tag mit den GRILLNINJAS®.

 

Der Träger der Grillninjas®

Die medicorps® gemeinnützige Aktiengesellschaft fördert und unterstützt bundesweit vielfältig und nachhaltig die Kinder- und Jugendarbeit. Sie ist durch die Finanzverwaltung als gemeinnützig anerkannt und Träger der freien Jugendhilfe.

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.
Teaserbild
„Nachwuchspreis Ehrenamt 2022“ - Jetzt Vereinsmitglieder nominieren!

  Digitale Trainingsstunden, besondere Vorkehrungen bei Zusammenkünften, telefonische Vereinsberatungen – die aktive Jugendarbeit in Vereinen hatte auch im vergangenen Jahr viele Herausforderungen zu meistern. Unzählige Menschen haben sich engagiert und ehrenamtlich dafür eingesetzt. So konnten Kinder und Jugendliche ihren Hobbies weiter nachgehen und Kontakte pflegen. Sport-, Feuerwehr-  oder Musikvereine: in…

Teaserbild
Rekord: Mehr als 41,6 Millionen PS-Lose

Die Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen mbH verzeichnet 2021 den höchsten Jahreslosbestand ihrer Geschichte. Mehr als 41,6 Millionen Lose nahmen im auslaufenden Jahr an den Auslosungen teil – so viele wie noch nie. Frank Axel, von Beginn an Geschäftsführer der Lotteriegesellschaft, zeigte sich erfreut über dieses historische Ergebnis. Die seit Anfang…

Teaserbild
Förderung für Jugendgruppen: Jetzt bis zu 500 Euro sichern!

  Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport unterstützt Nachwuchsarbeit in Rettungs- und Hilfsorganisationen.   Freiwillige Feuerwehren und Hilfsorganisationen (z. B. DRK, DLRG oder THW) in Mittelsachsen bieten für Kinder und Jugendliche sinnvolle Freizeitgestaltung, vermitteln soziale Grundlagen und unterstützen das Ehrenamt. Die Sparkassen-Stiftung engagiert sich mit ihrem neuen Projekt…