Workshops für Schulen: Cybermobbing und soziale Netzwerke – Jetzt bewerben!

Workshops für Schulen: Cybermobbing und soziale Netzwerke – Jetzt bewerben!

Das Präventions- und Bildungsprojekt für Schüler der Klassenstufen 5 bis 6 „Handy? Internet? – Wie sicher bist du?“ geht in eine neue Runde. Alle Oberschulen und Gymnasien in den früheren Landkreisen Freiberg und Mittweida haben jetzt die Chance, ihr Interesse bei der Stiftung für Jugend und Sport der Sparkasse Mittelsachsen anzumelden.

 

Das Präventionsprojekt findet in Workshops an den mittelsächsischen Schulen statt. Für die Informationskurse hat die Sparkassen-Stiftung das Medienpädagogische Zentrum Mittelsachsen zum Partner. Die Dozenten erläutern das Thema an Fallbeispielen. Ziel ist es, dass die Jugendlichen durch Filmanalysen die Wirkungsweise von Cybermobbing erkennen. Dabei werden die Merkmale des Cybermobbings im Vergleich zum Mobbing verdeutlicht.

 

Während der Workshops über ca. 90 Minuten greifen die Experten auch diese Themen auf:

  • grundlegende Prinzipien der Datenübertragung kennen
  • eigenes Handeln und dessen oft unbewusste Folgen reflektieren
  • die Empathie dazu fördern
  • Tipps für Betroffene und das Mobbing-Tagebuch kennenlernen
  • Ausblick auf die Rechtslage (Recht am eigenen Bild, Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht)

 

Die Sparkassen-Stiftung und ihr Projektpartner haben das Ziel, Jugendliche für den verantwortungsbewussten Umgang miteinander im Internet zu sensibilisieren. Die Kosten für die Informationskurse der Dozenten, deren Fahrtkosten sowie Lehrmaterial übernimmt die Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport. Seit 2014 bietet die Sparkassen-Stiftung das spezielle Präventions- und Bildungsprojekt an. Bereits fast 5.000 Schüler informierten sich zum sicheren Umgang mit ihren Daten im Internet.

 

Jetzt mitmachen und Workshops für die Schule sichern

 

Schulen können sich online um eine Teilnahme 2022 bewerben. Hier geht es zum Online-Antrag.

Achtung: Begrenztes Kontingent.

 

Wir fördern Bildung

Das Projekt „Handy? Internet? – Wie sicher bist du?“ ist Teil der Initiative

„Wir fördern Bildung.“ der Stiftungen der Sparkasse Mittelsachsen.

 

 

Presseinformation

Erreichtes weitergeben und gemeinsam Gutes tun.

Sie möchten als Privatperson künftig Projekte aus den Bereichen Jugend und Sport finanziell fördern? Wir unterstützen Sie dabei gern. Die Sparkassen-Stiftungen Mittelsachsen sind offen für Zustiftungen oder Spenden von Privatpersonen und übernehmen wiederum die Verwaltung dieser zur dauerhaften Förderung gemeinnütziger Projekte.

Wenn Sie an die Zukunft denken, ist es Ihnen wichtig, etwas zu bewegen. Sie möchten Erreichtes weitergeben und Ihre Region unterstützen. Gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen sollen an Ihrem Erfolg teilhaben? Diese Ziele können wir gemeinsam erreichen. Erste Informationen zu den Sparkassen-Stiftungen Mittelsachsen finden Sie hier. Sprechen Sie uns gern an.

 

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.
Teaserbild
Förderung für Jugendgruppen: Jetzt bis zu 500 Euro sichern!

  Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport unterstützt Nachwuchsarbeit in Rettungs- und Hilfsorganisationen.   Freiwillige Feuerwehren und Hilfsorganisationen (z. B. DRK, DLRG oder THW) in Mittelsachsen bieten für Kinder und Jugendliche sinnvolle Freizeitgestaltung, vermitteln soziale Grundlagen und unterstützen das Ehrenamt. Die Sparkassen-Stiftung engagiert sich mit ihrem neuen Projekt…

Teaserbild
Neue Workshops für Schulen: „Jung. Und fit in Geldfragen.“

  Wofür brauche ich ein Konto? Wie vermeide ich es, mich zu verschulden? Woran erkenne ich dubiose Kreditangebote? Diese Fragen und warum digitales Banking vieles erleichtert oder der berühmte Notgroschen sinnvoll ist, beantwortet ein neues Projekt der Stiftung für Jugend und Sport der Sparkasse Mittelsachsen. Interessierte…