Mein Praktikum bei der Sparkasse Mittelsachsen

Mein Praktikum bei der Sparkasse Mittelsachsen

Die Sparkasse Mittelsachsen bietet als großer regionaler Arbeitgeber interessante Möglichkeiten für Ausbildung und Studium. Durch ein Praktikum erhalten Schüler und Studenten erste Einblicke in die Berufswelt der Sparkasse. Vor kurzem sammelte zum Beispiel Jasmin Ulrich diese Erfahrungen und berichtet davon:

 

„Als Jugendlicher muss man über seine Zukunft nachdenken: Will ich später studieren oder eine Ausbildung absolvieren? In welchem Berufsfeld will ich arbeiten? Welche Voraussetzungen brauche ich für meinen Traumberuf?

 

Die Antworten auf diese Fragen sind meist nicht so einfach zu bekommen. Daher ist ein Praktikum immer sinnvoll, um herauszufinden, welcher Beruf zu einem passt. Selbst die Erkenntnis, dass dieser Beruf wirklich gar nicht zu einem passt, kann schon bei der Wahl eines Berufsfeldes helfen.

 

Genau deshalb habe ich mich dazu entschieden, ein Praktikum bei der Sparkasse in Mittweida zu absolvieren. Als Zehntklässlerin am Martin-Luther-Gymnasium Frankenberg hatte ich die Chance, ein Schülerpraktikum mit einer Dauer von zwei Wochen durchzuführen. Da ich diese Zeit so sinnvoll wie möglich nutzen wollte, entschied ich mich dazu, zwei Praktika zu durchlaufen.

 

Was habe ich während meiner Zeit bei der Sparkasse alles gemacht?

 

Als 15-jährige Praktikantin hat man in vielen Berufen natürlich noch kein entsprechendes Wissen. Daher kann ich mir vorstellen, dass man in manchen Praktikumsberufen nur leichte Aufgaben erledigen kann. Daher war ich in der Sparkasse über viele Aufgabe froh, die ich selbst erledigen konnte.

Die meiste Zeit war ich am Serviceschalter eingesetzt: Überweisungen prüfen oder für den Kunden ausfüllen, Plakate austauschen und sogar das ein oder andere Mal dabei helfen, Aus- oder Einzahlungen am Computer zu buchen.

Einen Tag durfte ich in der Firmenkundenabteilung verbringen, wo die Berater mir ihre Arbeit erklärten und mir Antworten auf alle meine Fragen geben konnten.

Außerdem hatte ich die Möglichkeit, eine Online-Schulung zu dem Thema Falschgeld zu absolvieren. Diese Schulung hat mir viel Spaß gemacht und zum Schluss wusste ich richtig viel über das Erkennen von echtem oder falschem Geld.

Alle Mitarbeiter der Sparkasse waren sehr freundlich und immer bereit, mich zu unterstützen.

 

Mein Eindruck von dem Praktikum

 

Ich glaube, dass das Praktikum bei der Sparkasse mir viele Fragen beantwortet hat und ich mir ein gutes Bild vom Beruf der Bankkauffrau machen konnte. Während der Woche habe ich viel Nützliches für mein späteres Leben gelernt. Vieles davon werde ich vermutlich unabhängig von meiner späteren Berufswahl gebrauchen können.

 

Ich kann allen, die sich für Finanzen interessieren oder einfach Verschiedenes ausprobieren wollen nur ans Herz legen, ein Praktikum bei der Sparkasse zu absolvieren. Mir hat das Praktikum auf jeden Fall weitergeholfen.“

Jasmin Ulrich

 

Informationen zu Praktikum & Co

 

Auf der Homepage der Sparkasse Mittelsachsen gibt es alle Infos zu Praktikum und Ausbildung sowie die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner. Wir freuen uns, dich bald bei uns begrüßen zu können.

 

Mit dem Anklicken willigen Sie in die Plugin-Nutzung gemäß unserer Nutzungsbedingungen ein.
Teaserbild
Glückwunsch zur erfolgreichen Weiterbildung!

Reichlich vier Jahre nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Mittelsachsen hat Marten Loh kürzlich die Weiterbildung im Rahmen des Studiengangs zum Sparkassenfachwirt für das Privatkundengeschäft bestanden. Am 20. Dezember 2021 übergaben Herr Professor Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse (re.), und Herr Helbig, stellv. Vorstandsvorsitzender (li.), das Abschlusszeugnis an…

Teaserbild
Was willst du mehr? Die Ausbildung bei deiner Sparkasse.

  Du willst mit Vollgas durchstarten, statt auf der Stelle zu treten? Du willst eine Ausbildung, die dir mehr Sicherheit und jede Menge spannende Aufgaben bietet? Du willst richtig was bewegen, statt nur drüber zu reden? Dann bewirb dich jetzt bei uns. Alle…