Weltwirtschaft bleibt standhaft

eingestellt von Danny Führer am 19. September 2018

Der jüngste ifo-Geschäftsklimaindex in Deutschland ist gestiegen und der ISM-Index in den USA erreichte zuletzt ein 14-Jahreshoch. Unglaublich, aber wahr! Ignorieren die befragten Unternehmen etwa die omnipräsenten Nachrichten von den Krisenherden der Welt und die von Mehr lesen

Konjunktur stabil, Risiken steigen an

eingestellt von Danny Führer am 5. September 2018

Die anhaltende Hitze legt sich lähmend über Deutschland und füllend über das mediale Sommerloch. Doch wie so oft erhitzen plötzlich zum Teil altbekannte politische Themen die Gemüter. Die türkische Währungskrise zieht zunehmend die globalen Märkte in Mitleidenschaft. Mehr lesen

Sorgen um Konjunktur und Welthandel

eingestellt von Danny Führer am 1. August 2018

Für Markteilnehmer und Beobachter war es in den vergangenen Jahren erstaunlich, wie robust die Konjunktur und die Kapitalmärkte auf die gravierenden politischen Ereignisse weltweit reagiert haben. Angefangen von den für lange Zeit sehr moderaten wirtschaftlichen Auswirkungen der Mehr lesen

Politisches Unwetter?

eingestellt von Danny Führer am 17. Juni 2018

Früher konnte man einfach nur über das Wetter sprechen, heute ist meist von Unwetter die Rede. Die Aufgeregtheiten nehmen gefühlt ständig zu – meteorologisch wie politisch. Gemessen daran reagieren die Kapitalmärkte derzeit überraschend maßvoll, und die Konjunktur Mehr lesen

Der späte Zyklus.

eingestellt von Danny Führer am 21. Mai 2018

Es ist zweifellos nicht einfach, sich von den brandaktuellen politischen Risikothemen in der Konjunktur- und Marktbetrachtung zu lösen. Zu präsent und beunruhigend sind die Entscheidungen von US-Präsident Trump bezüglich neuer Strafzölle und jetzt auch noch bezüglich Mehr lesen

Faule Eier im Osternest?

eingestellt von Danny Führer am 23. April 2018

Für die Kapitalmärkte lagen in diesem Jahr unerfreulich viele faule Eier im Osternest: Die aus monatlichen Befragungen gewonnenen Stimmungsindikatoren sind weltweit im Rückwärtsgang. Zudem enttäuschten insbesondere in Deutschland zuletzt die harten deutschen Konjunkturdaten, ohne dass wir Mehr lesen

Jetzt direkt in die Rezession? – Nein!

eingestellt von Danny Führer am 21. März 2018

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hat es an den Aktienmärkten mächtig gerumpelt. Die erste Korrektur Ende Januar wurde von Ängsten vor einer Überhitzung der US-Volkswirtschaft ausgelöst, nachdem dort ein überraschend starkes Lohnwachstum und steigende Inflationsraten Mehr lesen

Zurück auf dem Boden der Tatsachen.

eingestellt von Danny Führer am 20. Februar 2018

Die vergangenen Tage haben gleich zwei altbekannte Weisheiten wieder aufs Neue bestätigt. Zum einen: Aktienkurse schwanken und können auch mal kräftig fallen. Und zum anderen: Demokratie lebt von Kompromissen, und die sind manchmal wenig erquicklich. Fangen Mehr lesen